BIO aus Europa | Vegan | Kostenfreier Versand ab 35€ | In 2-4 Tagen geliefert

  • EU Bio Siegel

Cremiges Eis ohne Milch mit dem Haferfranz

Wer kennt’s? Man geht zum lokalen Eisdealer ums Eck und welche vegane Auswahl gibt es? Richtig: Zitronensorbet. Und wenn’s richtig gut läuft noch Mangosorbet. An Sorbet ist zwar nichts auszusetzen aber ein cremiges Vergnügen ohne Milch ist ab- und an auch was Gutes. Eva von sunfoodstories hat sich deshalb an einem veganen Vanilletraum in Kombination mit dem Haferfranz ausprobiert.

ZUBEREITUNG:

  1. Los geht’s damit, dass die Cashews erstmal ca. 1h in heißen Wasser ziehen müssen
  2. Mische dann 3EL Kate & Carl Haferfranz mit 300 ml Wasser an.
  3. Jetzt kommen die Cashews, der Haferdrink, die Kokosmilch, der Birkenzucker, Agavendicksaft, Kokosöl, Salz und Xathan Gum in einen Mixer.
  4. Teile die Vanilleschote in der Mitte und löse das Vanillemark aus der Schote – das kommt zu den anderen Zutaten in den Mixer.
  5. Alles zu einer glatten Masse mixen oder pürieren.
  6. Solltest Du eine Eismaschine haben, musst du nun nur noch nach den Herstellerangaben die Maschine den Rest machen lassen.
  7. Du kannst das Eis aber auch in einer Schüssel in der Kühltruhe zubereiten. Dafür ist es wichtig das Eis mind. 1x die Stunde umzurühren, so wird es nämlich schön cremig!

Und jetzt lass es dir schlecken!

Zutaten

  • Haferfranz 3 EL
  • Wasser 300ml
  • Kokosmilch 400ml
  • Birkenzucker 75g
  • 3 EL Agavendicksaft
  • Kokosöl 4 EL
  • Cashew 200g
  • Agavendicksaft 3 EL
  • Xanthan Gum 1/2 Tl (optional)
  • Vanilleschote 1
  • Salz 1 Prise

10 Minuten

Leicht

Auf insta
fast so frisch
wie im glas

Rezepte & inspirationen
jeden tag

Instagram

Trage Dich in unseren Newsletter ein!